Zitate aus Wikiquote u.a.

Zitate


"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht." -
Georg Büchner, Der Hessische Landbote, Erste Botschaft. Darmstadt, im Juli 1834.

 "Das Wichtigste ist das Eigentum an Land. Wäre festgelegt, dass es kein Eigentum an Land gibt und das Land dem gehört, der es bearbeitet, so wäre dies die dauerhafteste Garantie der Freiheit." -

Leo Tolstoi, Tagebücher, 1901


Die Zentralisation der Produktionsmittel und die Vergesellschaftung der Arbeit erreichen einen Punkt, wo sie unverträglich werden mit ihrer kapitalistischen Hülle. Sie wird gesprengt. Die Stunde des kapitalistischen Privateigentums schlägt. Die Expropriateure werden expropriiert." -

Karl Marx, Das Kapital. Band 1. Siebenter Abschnitt: Der Akkumulationsprozeß des Kapitals, 1867. MEW 23, S. 791, 1867

 

"Niemand gibt das Geld anderer Leute so sorgsam aus wie das eigene. Niemand geht mit den Ressourcen anderer so sorgsam um wie mit den eigenen. Wer also Effektivität und Effizienz möchte, wer sorgsame Verwendung gewährleisten will, der muss dies mittels Privateigentum tun." -

Milton Friedman, Rede zur Eröffnung des Cato-Institutes, 6. Mai 1993

 

"Was den Kommunismus auszeichnet, ist […] die Abschaffung des bürgerlichen Eigentums. Aber das moderne bürgerliche Privateigentum ist der letzte und vollendetste Ausdruck der Erzeugung und Aneignung der Produkte, die auf Klassengegensätzen, auf der Ausbeutung der einen durch die andern beruht. In diesem Sinn können die Kommunisten ihre Theorie in dem einen Ausdruck: Aufhebung des Privateigentums, zusammenfassen." -

Karl Marx, Friedrich Engels, Manifest der kommunistischen Partei, 1848

 

Adorno zum liberalen Elitebegriff
Seine Unwahrhaftigkeit besteht darin, daß die Privilegien bestimmter Gruppen teleologisch für das Resultat eines wie immer gearteten objektiven Ausleseprozesses ausgegeben werden, während niemand die Eliten ausgelesen hat als etwa diese sich selber.
[Theodor W. Adorno: Kulturkritik und Gesellschaft I/II Das Bewußtsein der Wissenssoziologie]

Otto Kirchheimer in Zur Frage der Souveränität: „Rackets scheinen zu einem Stadium der Gesellschaft zu gehören, wo der Erfolg mehr zum Zugang zu Organisationen und zu technischen Mitteln aller Art abhängt als von besonderen Talenten“

Warren Buffett, Times.(290) Nov. 2006
"Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen."

 

Previous page: Fragen zum Reichtum Next page: Eigentumstheorien